Meine Liebeserklärung an den Juni

Der Juni ist für mich schon mit einem kulinarischen Highlight gestartet:

In den letzten Tagen sind mir immer wieder Posts von gebratenem weißen Spargel begegnet und mir war schnell klar, dass ich das SOFORT probieren muss. Aber  in welcher Kombination? 

Morgens beim Zähneputzen hatte ich Hunger und die Vision: einen Teller voller Pasta mit meinem frisch zu bereiteten Tomatenpesto  und oben auf schön gebräunte Spargelstücke und Basilikum. 

Zugegeben: ich hatte keinen blassen Schimmer ob das am Ende wirklich schmecken wird.  Aber ich MUSSTE es versuchen. Notfalls hätten wir die Pasta und den Spargel getrennt gegessen.  Oder Bratwurst :-) 

Nach einem anstrengenden Tag stand ich abends in der Küche und habe meine letzten Zweifel über Bord geworfen. 

Zum Rezept geht´s  hier lang

Zusammen mit einem gut gekühlten Glas Weißwein im Garten war das ein absoluter Genuß.

 Schnell nachkochen, die Spargelsaison endet bald!

Der Juni hält aber noch mehr Highlights für mich bereit:

Am 05.06. gehen wir zu Depeche Mode in Köln, die Tickets dafür liegen schon seit einer Ewigkeit bei uns zuhause

und wir freuen uns riesig.

Ende der Woche düse ich dann für drei Tage zu meiner lieben Bloggerfreundin Alena von Wunderbrunnen um mich mit ihr beim Einkaufen und Kochen auszutoben. Endlich mal „richtig“ gemeinsam und nicht nur per Telefon.  Sollte es vorzeigbare Ergebnisse geben, werden wir es Euch wissen lassen. Aber ich bin mir sicher wir werden etwas brauchbares zustande bringen.

Spontan kam dann vorgestern die Info, dass wir beide zusammen nach Mainz zum GOÛTE!-DAS GENUSS- FESTIVAL fahren und uns dort durch die Leckereien probieren und Euch davon berichten dürfen.  Wir freuen uns sehr darauf und sind gespannt auf die einzelnen Aussteller.  Mit Essen und leckeren Getränken kann man uns ja immer locken J

Am 20.06. fahre ich zum ersten Mal zum Foodbloggerstammtisch nach Düsseldorf, wo ich hoffentlich einige nette Menschen vom Foodbloggercamp wiedersehen werde.  Lieben Dank an Janine von  Schnin´s kitchen für die Organisation.

Enden wird der Juni mit einem absoluten Höhepunkt:  Wir fahren zum Coldplaykonzert nach Frankfurt und verbringen dann das Wochenende dort.  Zweimal Frankfurt in einem Monat hatte ich nicht mehr, seit ich vor 8 Jahren von dort weggezogen bin.  

Und dann noch eine meiner Lieblingsbands in meiner Lieblingsstadt mit meinem Lieblingsmann..

Besser kann ein Monat kaum werden.

Juni, Du wirst super! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0